Einsatzbericht
Waldbrand nach Militärübung
Headerbild
Einsatzdaten

Datum:
05.05.2011
Uhrzeit:
11:18
Nummer:
11
Alarm Art:
FME 224   Melder
Kräfte:
34
Dauer:
01:42
Ort:
Waldstück zwischen Reiningen und Winterhof
Ursache:
Übung einer Bundeswehreinheit
Situation:


500m2 Wald standen in Brand, das Feuer drohte in einen Hochwald Überzugreifen.
Eingesetztes Gerät

7500 l Wasser
Bundeswehr 6000 l Wasser
Schnellangriff
Dachmonitor
Weitere Kräfte

Polizei
Polizei
X
DRK
DRK
-
ASD
ASF
-
THW
THW
-
Bericht

Durch Übungstätigkeit im Rahmen der Ausbildung brannten auf o.g. Grundstück ca.
500 qm Wald. Das Feuer drohte in einen Hochwald zu laufen. Es wurde mit dem
Schnellangriff sowie den Strahlrohren und dem Dachmonitor des BW-TLF
abgelöscht. Bei einer Kontrolle der Umgebung der Brandstelle wurden 7 weitere,
bereits erloschene oder abgelöschte Brandstellen gefunden. Diese befanden sich auf
dem Gelände des TrübPlatz Munster Süd. Der Sachschaden beträgt nach Angabe des
Försters an der großen Brandstelle ca. 250, - €. Durch den schnellen und geballten
Einsatz beider Feuerwehren wurde ein wesentlich größerer Waldbrand verhindert. Es
bewährte sich einmal mehr die gute Zusammenarbeit zwischen BW-Feuerwehr und
Freiwilliger Feuerwehr.
Fahrzeuge

ELW
ELW
X
MTW
MTW
-
LF8
LF 8
-
LF16
LF 16
X
TLF2450
TLF 2450
X
TLF8S
TLF 8s
X
Weitere Kräfte

Polizei
Polizei
X
DRK
DRK
-
ASD
ASF
-
THW
THW
-

Bilder

Bild #1
Bild #2


Im Anhang befinden sich Bilder oder weitere Informationen.
Bild #1
Einsatz Nr. 11 - Waldbrand nach Militärübung am 05.05.2011 - Bild Nr. 1


Bild #2
Einsatz Nr. 11 - Waldbrand nach Militärübung am 05.05.2011 - Bild Nr. 2


     escpro templates        Home | Sitemap | RSS Feed | XHTML | CSS