Verabschiedung von Volker von Alm als Leiter der TEL Nord

Veröffentlicht von Dirk Euhus am 15.05.2013
Startseite >> [GROUP_TITLE]

 

„Überraschungseinsatz“ für Volker von Alm

 

Mit einem „Überraschungseinsatz“ wurde der langjährige Leiter der Technischen Einsatzleitung (TEL) Nord, Volker von Alm, verabschiedet.
Alle waren eingeweiht: Ehefrau, Tochter, Kreisbrandmeister, Abschnittsleiter, Mitglieder der TEL und seine Wietzendorfer Feuerwehr-Kameraden. Eigentlich wollte er dort als neuer Gemeindebrandmeister am Dienst teilnehmen.
Und alle hielten dicht. „Susi“ von Alm sorgte mit diversen „Aufträgen“ dafür, dass ihr Mann auch zu Hause ist, bis die Kolonne der Feuerwehr-Fahrzeuge mit Blaulicht auf dem Hof stand.
Vom Abschnittsleiter Thomas Ruß erhielt der völlig überraschte von Alm dann den Auftrag, die TEL geschlossen zum Gerätehaus nach Bispingen zu führen.
Dort war der Grill bereits mit Fleisch und Wurst belegt. Vorher erhielt Volker von Alm noch einen Gutschein zum Essen in einem schicken Restaurant und ein Modell des Einsatzleit-Fahrzeuges, in dem er mit „seiner“ TEL einige Stunden und Tage bei Übungen und Einsätzen zugebracht hat.
Auch die ehemaligen Abschnittsleiter Rolf Bade und Carlos Brunkhorst waren nach Bispingen gekommen, um „ihren“ damaligen TEL-Chef zu verabschieden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt geändert am: 17.06.2013 um 16:32

Zurück

     escpro templates        Home | Sitemap | RSS Feed | XHTML | CSS