Schrottsammlung 2015

Veröffentlicht von Menke von Alm am 24.10.2015
Startseite >> [GROUP_TITLE]

Vermutlich keine Schnitzel mehr in Wietzendorf


Zahlreiche Bratpfannen auf den Schrott

Mehr als 30 Bratpfannen und zahlreiche Töpfe bekam die Feuerwehr Wietzendorf zur Schrottsammlung für den guten Zweck. Ob der Schnitzel-Absatz eingebrochen ist oder ob schon Ersatz im heimischen Küchenschrank steht, konnte bisher nicht geklärt werden.
Daneben waren noch alle möglichen anderen Dinge vom Rohrstück über Fahrräder, Waschmaschine und Spielzeugbagger bis zur Lkw-Achse dabei. Alles wurde sauber nach Alu, Kupfer, Eisen usw in Containern getrennt.
Mitglieder der Jugendfeuerwehr und der Aktiven halfen tatkräftig mit. Ein Landwirt stellte seinen Traktor zur Verfügung, von der Gemeinde wurde ein Bagger und weiteres „schweres Gerät“ zur Verfügung gestellt. Bürgermeister Uwe Wrieden war ebenfalls vor Ort.
Der Erlös wird zur Anschaffung von drei Ausbildungs-Puppen zum Erste-Hilfe-Training der Aktiven verwendet, außerdem wird an die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Niedersachsen (DMSG Niedersachsen) gespendet.
Wer die Gelegenheit zur Schrott-Abgabe nicht nutzen konnte, kann sich gerne noch mit der Feuerwehr in Verbindung setzen. „Wir finden bestimmt eine Lösung“ so Gemeindebrandmeister Volker von Alm.


 

IMG_2858
IMG_2862
IMG_2867
IMG_2869

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt geändert am: 04.11.2015 um 15:15

Zurück

     escpro templates        Home | Sitemap | RSS Feed | XHTML | CSS