Neuer Rüstsatz für die Freiwillige Feuerwehr Wietzendorf

Veröffentlicht von Dirk Euhus am 24.11.2013
Startseite >> [GROUP_TITLE]

 

Neuer Rüstsatz für Feuerwehr

Schere und Spreizer jetzt auf Stand der Technik

 

Die Fahrzeug-Karosserien und die aktiven und passiven Sicherheitseinrichtungen rund um Pkw und Lkw werden immer besser. Im Fall eines Unfalls zählt für die Retter jede Minute, daher muß das Rettungsgerät auch mit der Fahrzeug-Entwicklung Schritt halten.
Aus diesem Grund hat die Gemeinde Wietzendorf kürzlich einen neuen Spreizer, einen weiteren Rettungszylinder sowie ein Hydraulik-Aggregat für die Feuerwehr beschafft. Vorher war bereits die Rettungsschere erneuert worden.
Damit ist die Feuerwehr Wietzendorf weiterhin in der Lage, schnell und effektiv bei schweren Verkehrsunfällen helfen zu können.




1
2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt geändert am: 04.01.2015 um 18:19

Zurück

     escpro templates        Home | Sitemap | RSS Feed | XHTML | CSS