Feuerwehr Wietzendorf spendet für MS-Gesellschaft

Veröffentlicht von Dirk Euhus am 04.12.2015
Startseite >> [GROUP_TITLE]

 

1000 € für DMSG Niedersachsen e.V.
Feuerwehr Wietzendorf spendet für MS-Gesellschaft

Die Freiwillige Feuerwehr Wietzendorf hat 1000,- € an die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Landesverband Niedersachsen e.V. (DMSG) gespendet. Ein großer Teil des Geldes stammt aus einer Schrottsammlung. Außerdem wurde bei verschiedenen Veranstaltungen wie zum Beispiel der Jahreshauptversammlung ein Spendenhelm aufgestellt.
Geschäftsführerin Sabine Behrens und Vorstandsmitglied Elke Müller freuten sich sehr über diesen hohen Spendenbetrag. „Mit so einer hohen Spende haben wir nie gerechnet. Damit können wir eines unserer Projekte ein ganzen Jahr lang finanzieren“ so Behrens.
„Wir sind sehr beeindruckt und tief bewegt von der Aktion der Wietzendorfer Feuerwehr. Hier wurde nicht lange geredet sondern einfach gehandelt – zugunsten der MS-Betroffenen in Niedersachsen. Vielen Dank für diese beeindruckende Unterstützung, dieses wunderbare Gefühl nehmen wir mit in unsere tägliche Arbeit“ so Behrens weiter.
Sie gab den angetretenen Feuerwehrmitgliedern einen interessanten Einblick über die Erkrankung MS und der Arbeit der DMSG Niedersachsen.
MS ist die zweithäufigste Erkrankung des zentralen Nervensystems mit über 200.000 Erkrankten in Deutschland, sie kann jeden treffen.


Weitere Informationen:  www.dmsg-niedersachsen.de

 

IMG_2959
IMG_2962
IMG_2963
IMG_2967

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt geändert am: 04.12.2015 um 16:37

Zurück

     escpro templates        Home | Sitemap | RSS Feed | XHTML | CSS