Einsatz: Ölspur K38

Veröffentlicht von Dirk Euhus am 27.12.2011
Startseite >> [GROUP_TITLE]
 
Eine Ölspur erstreckte sich vom TrÜbpl.Munster Süd Hindenburgbunker über die K38 bis zum Ortseingang Wietzendorf. Die Verschmutzung ausserhalb des TrÜbpl wurde mittels Bindemittel beseitigt. Die Truppenübungsplatz-Feuerwehr streute die restliche Ölspur ab. Ein Verursacher konnte nicht ermittelt werden. Eine Ausschilderung wurde durch die KSM Soltau
übernommen.
 

Zuletzt geändert am: 04.01.2015 um 18:30

Zurück

     escpro templates        Home | Sitemap | RSS Feed | XHTML | CSS