Cold Water Challenge 2014

Veröffentlicht von Dirk Euhus am 26.08.2014
Startseite >> [GROUP_TITLE]

 

Cold Water Challenge 2014


Freiwillige Feuerwehr Wardböhmen lädt FF Wietzendorf und Offen zum Grillabend ein und erinnert an die Spendenaktion für Paulinchen e.V.

Am vergangenen Freitag richtete die Feuerwehr Wardböhmen einen gemütlichen Grillabend am Funkturm in Wardböhmen aus. Grund dieses Zusammentreffens war die „Cold Water Challenge“-Aktion, die auch im Heidekreis im Mai groß angekommen ist.
Die FF Wardböhmen wurde durch die FF Wietzendorf nominiert. Forderung war es, ein „Cold Water Challenge“-Video innerhalb von 24 Stunden ab Nominierung aufzunehmen und an Wietzendorf zu übermitteln. Andernfalls wäre ein „Wietzendorfer Gedeck“ (Getränke und 40 Bratwürste) auszugeben. Die FF Wardböhmen erreichte ihr Ziel erst nach 24 Stunden. Dabei nominierten sie die FF Offen. Folglich wurden die beiden Wehren zu dem Grillabend eingeladen.
Die FF Wietzendorf radelte passend zur Aktion im Regen nach Wardböhmen, die Offener Kameraden waren bereits vor Ort, Bratwurst und Lagerfeuer schon vorbereitet. Bei dem Grillabend wurde auf die hinter der Cold Water Challenge stehende Spendenaktion von Paulinchen e.V. (Initiative brandverletzte Kinder) hingewiesen. Der eigentliche Sinn und Zweck ist es nicht, immer spektakulärere Aktionen durchzuführen und ins Internet zu stellen sondern eine kleine Aktion durchzuführen oder eben für Paulinchen e.V. zu spenden. Die Kameraden entschlossen sich gemeinschaftlich zur einer Spende zu Gunsten von Paulinchen e.V.
Insgesamt war das eine gelungene Aktion, die den ursprünglichen Sinn der Cold Water Challenge wieder hervorhebt und die die Gemeinschaft für gemeinsame Arbeit fördert.
 

 

 

 

 

 

Zuletzt geändert am: 26.08.2014 um 14:12

Zurück

     escpro templates        Home | Sitemap | RSS Feed | XHTML | CSS